"Sport vereint uns": 11.500 Menschen in Seesen aktiv

Zu einem Familien-Aktiv-Wochenende in Seesen hatten die Sportvereine aus der Region und der NDR Niedersachsen eingeladen. 11.500 Menschen kamen zu dem Fest - und feierten am Samstagabend eine Party.

Tagsüber konnten die Besucherinnen und Besucher auf der Sportmeile vor dem Städtischen Museum zahlreiche Sportangebote erleben, entdecken und ausprobieren: Die Angebote reichten vom Mini-Labyrinth-Orientierungslauf über Bogenschießen bis hin zu einer Tri-Tennis-Spielwand. Auf und vor der NDR Bühne zeigten die Vereine ihr Können: Der Tanzclub Blau Gold bot eine Disco-Fox-Einlage, der VfL Seesen zeigte eine Hula-Hoop-Show und der MTV Bornhausen ließ die Springseile beim Rope Skipping durch die Luft fliegen.

In Seesen findet man unter anderem die zweitgrößte Quelle Niedersachsens und den Ursprung der Piano-Dynastie Steinway & Sons. 4 Min

NDR 1 Niedersachsen und das Fernseh-Regionalmagazin Hallo Niedersachsen begleiteten das Fest mit Live-Sendungen vom Veranstaltungsgelände. Im Vorfeld war auch der Comedy-Klempner Schorse von NDR 1 Niedersachsen in Seesen und hatte einige der Sportarten selbst ausprobiert.

"Sport vereint uns" in Seesen war eine gemeinsame Aktion von NDR Niedersachsen, dem Kreissportbund Goslar und dem Landessportbund. Die Veranstaltung wurde unterstützt von der Einbecker Brauerei, der Volkswagen Automobilgruppe Harz Leine und der Krankenkasse AOK.

Sportvereine und der NDR luden am Wochenende nach Bramsche ein. Tagsüber gab's Mitmach-Angebote, abends wurde gefeiert. mehr

Beim Fest "Sport vereint uns" in Seesen laden Sportvereine zu vielen Mitmach-Angeboten ein. Auch Schorse testet unterschiedliche Sportarten. Bildergalerie