Gardena Smart System: HomeKit-Update ist da

Anfang Januar und im Rahmen der Consumer Electronics Show 2019 kündigte Gardena den HomeKit Support für Gardena Smart System an. Nun können wir Vollzug melden und das HomeKit-Update steht bereit.

Das sonnige Wetter der letzten Tage hat sicherlich den ein oder anderen Nutzer in den Garten gelockt. Nun gibt es von Gardena eine willkommene Neuerung. Das Warten ist vorbei und ab sofort kann HomeKit in Kombination mit dem Gardena Smart System genutzt werden. Das Update für für das erste Quartal 2019 angekündigt.

Als Beta-Tester haben wir HomeKit für Gardena Smart System bereits seit Ende letzten Jahres in Gebrauch. Seitdem läuft das System sehr zuverlässig. Ab sofort steht HomeKit für alle Gardena Smart Home Nutzer bereit. Euer Gardena Smart System Gateway sollte sich bereits automatisch geupdatet haben. Sollte dies nicht der Fall sein, so müsst ihr das Update über die Gardena Smart System App manuell anstoßen. Die einzelnen Komponenten (Steckdosen, Sensoren etc.) müssen manuell eine neue HomeKit-Firmware eingespielt bekommen. Dies geschieht auch über die App.

Gardena setzt auf eine HomeKit Software-Authentifizierung, so dass auch Bestandskunden von dem heutigen HomeKit-Update für Gardena Smart System profitieren.

Folgende Gardena Smart System Produkte können aktuell in HomeKit genutzt werden:

Nachdem die Gardena Smart System Hardware aktualisiert wurde, können die Geräte in HomeKit genutzt werden. Die Einbindung in HomeKit ist denkbar einfach. Die Kurzbeschreibung liest sich wie folgt: Gardena Smart System App öffnen, nach unten scrollen und auf Apple HomeKit klicken. Setup-Code notieren, Apple Home App öffnen und dort oben rechts auf das „+“ und anschließend auf „Gerät hinzufügen“ klicken. Nun klickt ihr auf „Code fehlt bzw. kann nicht gescannt werde?“. Dort seht ihr euer Gardena Smart System Gateway bereits und könnt dieses hinzufügen. Eine ausführliche Anleitung findet ihr hier.

Wie bereits erwähnt, haben wir HomeKit für Gardena Smart System seit mehreren Wochen im Einsatz. Das Ganze funktioniert tadellos und bietet allerhand Vorteile. So nutzen wir HomeKit für Gardena Smart System unter anderem, um die Außensteckdosen in Kombination mit LED-Leuchten in Abhängigkeit des Sonnenuntergangs einzuschalten. Natürlich sind auch viele weiter Beispiele denkbar „“Hey Siri, bitte bewässere meinen Garten!“